Zertifizierung


Unsere Ausbildungsstätte ist offiziell anerkannt und zertifiziert durch den DMYV. Bitte achten Sie beim Vergleich unserer Leistungen mit den Leistungen anderer Bootsschulen auf dieses Zertifikat.

Wir erfüllen die Qualitätsrichtlinien der Wassersportverbände und sind berechtigt zur Führung des Qualitätssiegels.

Unsere Facebook Crew!

Ihnen gefällt unsere Seite? Dann: "Gefällt mir" ahoi! Bei Facebook informieren wir Sie über neueste Kurs- und Törnangebote und bloggen unsere spannenden Seeabenteuer.


Auch wenn Sie Ihre Ausbildung zum Bootsführer bei unserer Bootsschule erfolgreich absolviert haben und bereits auf eine erfolgreiche Seemannskarriere zurückblicken, möchten wir Ihnen weiterhin mit seemännischem Wissen behilflich sein. Insbesondere für die Durchführung Ihrer eigenen Törns stellen wir an dieser Stelle nützliche Informationen zur Verfügung. Ebenfalls können die langjährigen Besitzer eines Bootsführerscheins an dieser Stelle sich hin und wieder die notwendigen Informationen schnell ins Gedächtnis rufen.


Seewetter

Das Wetter spielt in der Seefahrt eine sehr wichtige Rolle. Für die Informationen zur aktuellen Wetterlage in Ihrem Fahrgebiet haben wir für Sie bereits eine separate Seite mit umfangreichen Informationen zusammengestellt.






Wasserstand Rhein

Wenn Sie eine Bootstour auf dem Rhein unternehmen möchten, dann sollten Sie vor dem Törn unbedingt Kenntnisse über die aktuellen Wasserstände einholen. Diese finden Sie auf folgender Seite.


Handbuch Binnenschifffahrtsfunk

Bei einer Funkanlage an Bord Ihres Binnenschiffs müssen Sie gemäß Vorschriften neben Ihrem UBI-Schein die Frequenzzuteilungsurkunde für das Gerät sowie das Handbuch Binnenschifffahrtsfunk mitführen. Bei dem Handbuch ist zu beachten, dass sowohl der Allgemeine Teil, als auch regionale Teile für die Strecken, die befahren werden, mitgeführt werden müssen.


Schleuseninformationen Neckar

Wenn Sie einen Törn auf dem Neckar planen, dann können Sie auf dieser Seite die aktuellsten Informationen zu Betriebszeiten und Kontaktnummern der Schleusen einholen. Damit Sie auch nicht während der regulären Betriebszeit der Schleuse vor einem verschlossenen Schleusentor stehen, sollten die Schleusensperrungen ebenfalls berücksichtigt werden.





Gezeiten- und Strömungsinformationen Nordsee

Sollten Sie einen Törn an der Nordsee durchführen wollen, so empfehlen wir Ihnen einen Blick auf folgende Informationsseiten des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie:

Gezeiteninformationen
Strömungsinformationen

Aktualität und Berichtigung Ihrer Seekarten und nautischen Bücher

Wenn Sie einen Törn planen, sollten Sie sie nicht vergessen zu überprüfen, dass Ihre Seekarten auf dem neuesten Stand sind. Die Informationen dazu finden Sie hier.

Wir empfehlen den Seefahrern ebenfalls, Ihre Kenntnisse über die Seekartennull mit Hilfe des folgenden Informationsblatts kurz aufzufrischen.

Auch die nautische Literatur sollte auf dem neuesten Stand sein- z.B. die Leuchtfeuerverzeichnisse und Seehandbücher für das geplante Fahrtgebiet. Die offiziellen amtlichen Berichtigungen dazu finden Sie hier.